089 2681250175 5922705

Therapien

Haben Sie Fragen zu einer der Therapieformen?

Ich stehe Ihnen zur Verfügung und berate Sie gerne!


Medizinische Westliche Therapien sowie Alternative Heilverfahren können am kranken Menschen ausgeführt werden, wenn dafür die Verordnung eines Arztes (Privatrezept) oder Heilpraktikers vorliegt.


Zur Vorsorge und allgemeiner Gesundheitserhaltung, Steigerung der Leistungsfähigkeit und Verbesserung des Allgemeinbefindens ist die Durchführung auch ohne Verordnung auf Privatbasis möglich (als Wellness-Behandlung).


Bei Fragen über Preise und Verordnungen der Therapien bitte unter der Praxisnummer 089-268125 anrufen.



Medizinische Westliche Therapien

Als physikalische Therapie können alle Verfahren und Anwendungen jener Heilmittel gerechnet werden, die vorwiegend von außen auf den Körper einwirken.



Medizinische Massage
Medizinische Massage

Medizinische Massage


Die Massage-Anwendungen fördern die Durchblutung, senken den Muskeltonus, dehnen das Bindegewebe und steigern den Abtransport schädlicher Zubstanzen. Erreicht wird dies durch unterschiedliche Handgriffe Knetungen, Streichungen, Dehnungen, Walkungen und Reibungen des Muskel- und Bindegewebes.

Es gibt verschiedene Formen der Massage-Anwendungen wie z.B. die klassiche schwedische Massgeform, Bindegewebsmassage, Colonmassage und verschiedene Formen der Reflexzonen-Massage.

Massagen wirken häufig nicht nur schmerzlindernd, sondern auch entspannend auf das vegetative Nervensystem und die Psyche des Patienten. Somit haben Massagen auch einen positiven Einfluß auf das Gesamtbefinden.

Physiotherapie
Physiotherapie

Physiotherapie und komplexe Entstauung


Physiotherapie oder Physikalische Therapie ist die gezielte Behandlung physiologischer Funktionsstörungen in Form spezifischen Trainings und der äußerlichen Anwendung von Heilmitteln wie Wärme (u.a. Rotlicht, Fango-/Naturmoorpackungen), Kälte (Eisabreibungen und Kältepackungen), Elektrotherapie, Ultraschall-Wärmetherapie, diversen Massagemethoden sowie auch manuelle Therapie und Lymphdrainagen.

Ziel der Behandlung ist die Wiederherstellung, Verbesserung und Erhaltung der Bewegung und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers und auch die Reduktion von Schmerzen und die allgemeine Förderung der Gesundheit.

Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage


Entstaungstherapie geschwollener Körperregionen, insbesondere der Arme und Beine bei Verletzungen, nach Operationen oder Tumor-Erkrankungen.

Bei allen Lypmhödemen, auch bei rheumatischen Formen, Lipödemen, Atemwegserkrankungen (bei starker Verschleimung), Nervenschmerzen sowie bestimmte Formen der Migräne.

Ziel ist die Förderung des Abtransportes der Lymphflüssigkeit aus den Körpergeweben.

Manuelle Therapie und Osteopathie
Manuelle Therapie

Manuelle Therapie und strukturelle Osteopathie nach Methode Dr. Ackermann, Stockholm/Schweden

 

Die strukturelle Osteopathie und manuelle Therapie ist eine angewandte Methode speziell zur Heilung und Linderung von Rückenschmerzen im Bereich der Wirbelsäule und der Extremitätengelenke wie z.B. Lumbalgien, Ischialgien, Migräne, Schulter-Arm-Syndrome, Kopfschmerzen und viele andere mehr.

 

Durch die präzise Diagnostik können die krankmachenden Blockierungen aufgespürt und durch gezielte und sanfte Griffe gelöst werden. Der natürliche Selbstheilungsmechanismus im Körper wird dadurch wieder in Gang gesetzt.

 

Osteopathische Faszientherapie nach Dr. Typaldos (FDM)

 

Durch die speziellen manuellen Techniken werden gezielt Muskelverhärtungen, Triggerbänder, Triggerpunkte, Distorsionen, Dysfunktionen und Fixierungen gelöst und die Beweglichkeit dadurch verbessert bzw. wiederhergestellt.

Fango- und Naturmoor-Packungen
Fango und Naturmoor-Packungen

Fango- und Naturmoor-Packungen


Fango- und Naturmoor sind heiße Packungen und werden angewendet bei entzündlichen und degenerativen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen, Weichteil-Rheuma, Zuständen nach Traumen am Bewegungsapparat, funktionelle Durchblutungsstörungen, Schmerzlinderung bei chronischen Erkrankungen von Magen und Darm sowie der Harn- und Geschlechtsorgane.



Komplementäre und Alternative Heilverfahren

Komplementäre und alternative Heilverfahren sind eine Anzahl von unterschiedlichen Systemen, Verfahren und Anwendungen zur Gesundheitsvorsorge. Diese sind Reiz- und Regulationsbehandlungen, welche die körpereigenen Selbstheilungskräfte anregen. Viele dieser Methoden und Anwendungen haben ihren Ursprung in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM).



Akupunkt-Massage nach Penzel (APM)
APM Logo
Akupunkt-Massage

Akupunkt-Massage nach Penzel (APM)


Die Penzel-Therapie (APM) ist eine Regulationstherapie über das Meridiansystem und beinhaltet Therapieverfahren aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, Elemente aus der Ostheotherapie und Erkenntnisse aus der Neuraltherapie. Dieses in sich geschlossene Therapiekonzept, sanft, nicht invasiv und ganzheitlich, nimmt einen hohen Stellenwert in der physikalischen Therapie ein.

Bei der Penzel-Therapie streicht man mit geringem Druck mit einem Massage-Stäbchen entlang der Meridiane, die einen Erergiemangel aufweisen, bis sich auf der Haut eine klare, rote Linie abzeichnet. Mit diesen sanften Streichungen bedingt man eine Energieverlagerung. Die Energiefülle wird abgebaut, der Energiemangel aufgefüllt. Mit dieser Methode können alle Beschwerden und Krankheitsbilder beeinflußt werden, die durch funktionelle Störungen im Körper verursacht sind. Schmerzen, Beschwerden und Krankheiten entstehen, weil bestimmte Regionen im Körper mit zuviel oder zuwenig Energie versorgt werden oder die Energie nicht richtig fließen kann.

Die Akupunkt-Massage wendet sich an das übergeordnete Steuerungssystem, den Energiekreislauf, der allen anderen Körpersystemen übergeordnet ist. Also an den kompletten Menschen als Einheit. Warum es zu solchen ungleichen Energieverteilungen kommt, ist nicht immer leicht zu erklären. Oft liegt es an der Wirbelsäule, manchmal an Narben im Gewebe oder an anderen Ursachen.

Behandlungsziele sind Schmerzlinderung, Regulation des gestörten Energiekreislaufes und die ursächlichen Störungen im Energiefluss zu lindern bzw. zu beseitigen.

Shiatsu und Traditionelle Thai-Massage

Shiatsu

 

Shiatsu ist eine traditionelle japanische Fingerdruck-Massage-Technik. Sie gehört zu jenen Therapieformen, bei denen die sogenannte „Diagnose und Soforttherapie“ möglich ist. Beim Berühren, Abtasten des Körpers werden Verhärtungen, Verspannungen, „Aufstauungen des Ki“ und Ungleichgewichte deutlich, auf die der Therapeut unverzüglich einwirken kann. Die Behandlung kann am bekleideten Körper erfolgen und ist für Menschen jeden Alters geeignet.

 

Die traditionelle Thai-Massage ist ein wesentlicher Bestandteil der traditionellen Medizin Thailands, die auf den Leibarzt Buddhas, Shivago Komarpaj, zurückgeführt wird. Sie vereint in einzigartiger Weise Wissen und Techniken, die uns aus anderen Heilweisen bekannt sind: Massage, Dehnungen, Yoga, Reflexzonen, Akupressur und Meditation.

 

Traditionelle Thai-Massage

 

Wirkung: tiefentspannend, regt die Selbstheilungskräfte von Körper, Geist und Seele an und eröffnet damit Wege zu den eigenen inneren Kräften. Die Energiebahnen werden mit Daumen, Handballen, Ellenbogen und Knien aktiviert. Die Behandlung kann am bekleideten Körper erfolgen und ist für Menschen jeden Alters geeignet.

Symphatikus-Therapie

Symphatikus-Therapie


Hinweis: In Kürze finden Sie hier weitere Inhalte und Informationen.

Fußreflexzonen-Therapie
Fußreflexzonen-Therapie

Fußreflexzonen-Therapie


Im Mikrosystem der Füße wird der Mensch in seiner Gesamtheit abgebildet und durch die Behandlung werden nicht nur die Symptome, sondern auch die Hintergründe, die zu deren Entstehung geführt haben, erfasst. Die FRZ-Therapie kann als Diagnostikum wie als Therapie angewandt und mit anderen medizinischen Verfahren kombiniert werden. Komplexe ganzheitliche Behandlung des Patienten.

Laser-Behandlung

Laser-Behandlung


Die Laser-Behandlung ist eine Schmerztherapie und kann einzeln oder auch in Verbindung mit anderen Therapieformen wie u.a. Fußreflexzonen-Massage, Osteopathie oder Akupunkt-Massage eingesetzt werden. Es werden sogenannte Soft-Laser verwenden, wodurch keine Verletzungen der Haut möglich sind.

Farblicht-Therapie

Farblicht-Therapie


Heilendes Licht - eine sanfte und völlig schmerzfreie Therapie auf der Basis der klassischen Akupunktur. Jeder Meridian und jedes Organ kann mit seiner Farbfrequenz entsprechend der Akupunktur-Regeln tonisiert bzw. sediert werden.

Diese Therapie kann bei allen Schmerzpatienten mit unterschiedlicher Genese angewendet werden.


ABIF

© 2021 Physikalische Therapie & Medizinische Fußpflege - Gerd Colling